Weiße Bohnensuppe mit Lammfleisch:

Tomaten, Brühe und getrocknete Kräuter aufkochen. Fleisch darin 45 min. bei mittlerer Hitze kochen. Inzwischen Suppengrün und Möhren putzen und kleinschneiden. Gemüse und Bohnen mit Flüssigkeit in die Brühe geben und weitere 45 min. kochen. Fleisch herausnehmen, vom Knochen lösen und in Stücke schneiden. Etwa ein Drittel der Suppe pürieren und wieder zufügen. Wurst in Scheiben und das Fleisch in der Suppe erwärmen. Suppe mit geriebener Muskatnuß, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu Bauernbrot.

(eingesandt von Xaver Ernst, Böhmfeld, Landkreis Eichstätt)  

Zurück

Zutaten

1 Dose Tomaten
1 1/2 l Brühe
je 1 TL getrocknetes Bohnenkraut
Liebstöckel, Salbei
500 g Lammschulter
1 Bund Suppengrün
2 Möhren
1 Dose weiße Bohnen
2 Kochwürste
Muskat
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Eine Spezialität und ihre Natur