Lammragout mit Curry und Bananen:

Fleisch in Würfel schneiden, Fett erhitzen, Fleisch darin anbraten, die feingehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen, mit Curry überstreuen, unterrühren und leicht schmoren. Tomaten enthäuten und vierteln, Äpfel kleinschneiden und dann gemeinsam mit dem Lorbeerblatt dazugeben und 1/4 l Wasser darüber gießen. 1 Stunde bei wenig Hitze garen. Die Banane durch ein Sieb streichen und mit Creme fraîche verrühren und unter das fertige Ragout heben. Mit Reis servieren.

(eingesandt von Monika Roßkopf, Münster, Landkreis Donau-Ries)

Zurück

Zutaten

500 g Lammnacken
500 g Lammschulter
1/4 l Wasser
2 Äpfel
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 Lorbeerblatt
2 TL Curry
3 EL Creme fraîche
1 Banane
40 g Fett

Eine Spezialität und ihre Natur