Lamm-Gyros:

Die Zutaten reichen für 4 Portionen. Fleisch in dünne Streifen schneiden. Knoblauchzehen durch eine Presse in das Öl drücken, getrocknete Kräuter unterrühren. Fleischstreifen in eine Schüssel geben und das Kräuteröl darübergießen. Einige Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen. Lammfleisch auf einem Sieb abtropfen und das Öl dabei auffangen. Einen Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte des Fleisches darin etwa 8 Minuten kräftig braun braten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zweite Fleischportion genauso braten. Zum Servieren rohe Zwiebelstreifen über das Fleisch geben.

Beilagen: Fladenbrot und Tsatsiki

Zurück

Zutaten

900 g Lammkeule oder Nacken
3 Knoblauchzehen
1/8 l Öl
2 TL getrockneter Thymian
2 TL getrockneter Oregano
1 kleine Gemüsezwiebel
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Eine Spezialität und ihre Natur