Gegrillte Lammspieße mit Tsatsiki:

Lammfleisch in 4 cm große Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel mischen und die Fleischwürfel einlegen. Zugedeckt 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, zwischendurch das Fleisch in der Marinade wenden. Die Würfel auf Spieße stecken und in weitem Abstand auf dem vorgeheizten Grill grillen. Während dieser Zeit einige Male wenden. Für das Tsatsiki die Gurke schälen, fein raspeln, 1/2 Std. stehen lassen und danach gut ausdrücken. Alle Zutaten verrühren und vor dem Servieren durchziehen lassen.

(eingesandt von Helmut Engelbauer, Neumarkt i.d. Opf.)  

Zurück

Zutaten

Tsatsiki:
1 Salatgurke
250 g Sahnequark
3 Knoblauchzehen gepreßt
3 EL Olivenöl, Essig
Salz und Pfeffer
Lammspieße:
600 g Lammfleisch aus der Keule
Marinade:
8 EL Öl
4 EL herber Weißwein
3 EL Zitronensaft
1/2 TL Schwarzer Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1 Lorbeerblatt zerkleinert

Eine Spezialität und ihre Natur